Zahnmedizin hält Einzug bei Roths

Photo_Blog Scan Body vom_150306

Mit einem neuen „roth-smile“ in den Frühling…!

Jetzt denken sicher alle Leute, was hat dieser Spruch mit der Firma Roth zu tun!?

Liebe Kunden, es freut uns ihnen mitzuteilen, dass wir einen weiteren Neukunden gewinnen konnten, welcher in der Zahnmedizinbranche tätig ist.

Wir haben dieses Unternehmen, welches weltweit zu den renommiertesten und führendsten Anbietern in dieser Branche gehört, mit unserem grossen praktischen Know-how überzeugen können und diesen Auftrag gewonnen.

Der Kunde hat einen Toplieferanten gesucht der einen Scan-Body in Titan herstellen kann. Die Vorgaben an das Produkt sind äusserst anspruchsvoll. Die Herausforderungen sind nicht nur die engen Toleranzen, welche im 3-my-Bereich liegen, sondern vielmehr die Anforderungen an die Oberfläche bei diesen Scanbodys, welche sehr komplex sind. Die Struktur sowie die Farbtöne müssen absolut einheitlich und identisch sein, ansonsten hat der 3D-Scanner bei der Aufnahme der Kontur sehr grosse Probleme um den Cerec-Zahn passend für die jeweilige Verwendung herstellen zu können.

Nun fragen sie sicher alle, warum muss man beim Scan-Body solch genaue Toleranzvorgaben einhalten. Ganz einfach, dieser wird bei Ihrem Zahnarzt täglich verwendet und eingesetzt. Das heisst der Scan-Body wird bei ihrem Zahn eingeschraubt und der Scanner fährt am Scan-Body die Kontur exakt ab. In einem zweiten Schritt werden diese Daten direkt auf die Cerec-Maschine eingelesen und innert Minutenfrist ist der neue Zahn fix fertig gefräst und bereit zum Implantieren.

Dank der Topqualität und -präzision von Roths passt ihr neuer Zahn tadellos in ihre Lücke 🙂 !

Liebe Kunden, wie sie sehen finden wir mit ihnen zusammen und unserem innovativen  Know-how immer eine Lösung und Ihr „beautiful-smile“ haben sie dank Roths innert kürzester Zeit wieder zurück gewonnen!

Sprich – getreu nach unserem Slogan: work with Roths and we grow together!

Wir bedanken uns bestens bei unserem Kunden für diesen sehr interessanten und tollen Auftrag.

Das Roth Team

roth medical ag startet ins Jahr 2015 mit einem neuen OEM-Auftrag aus Australien

Photo_Blog vom_Jan 15_150111

Es freut uns ausserordentlich, dass wir diese Bestellung aus Australien erhalten haben. Mit diesem OEM-Auftrag (Original Equipment Manufacturer) für ein Spezial-Werkzeug ist es uns gelungen, nicht nur die Schrauben sondern auch das dafür benötigte Werkzeug für diesen Kunden herzustellen. Mit diesem Hilfsmittel kann der Arzt in kürzester Zeit die Implantate-Schrauben positioniert und somit präzise in den Knochen einschrauben. Diese Methode vereinfacht die Arbeit während der OP und hat zudem einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität des Produktes.

Viele Fragen uns immer wieder, wie kommt die Firma Roth zu solchen Aufträgen? Durch unseren jungen und aktiven Geschäftsführer der weltweit seine Verbindungen und Beziehungen pflegt können wir uns als Lieferpartner für solch interessante und komplexe Aufgaben empfehlen und am Markt etablieren.

Wir freuen uns ausserordentlich diese Teile zu fertigen. Dank unserem dynamischen Marktauftritt, unserem grossen Know-how und unserem Top Team ist es uns gelungen, diesen Auftrag in die Schweiz nach Solothurn zu holen.

Sie suchen Lösungen für innovative, hoch technisierte medizinische Implantate und Werkzeuge  – dann sind Sie richtig bei Roths 

Quality made by Roth – unschlagbar!

Getreu nach unserem Motto – work with Roth’s and we grow together!

Vielen Dank an unseren Kunden für diesen anspruchsvollen und interessanten Auftrag.

Das Roth Team

roth medical angelt sich einen Grossauftrag für Mono Axial Screws

photo_Monoaxial Schraube_Blog vom 140815

Wir haben einen weiteren Grossauftrag aus einer aufstrebenden, südamerikanischen Wirtschaftsregion im Bereich Implantate erhalten.
Der Bedarf wurde international ausgeschrieben und wir mussten uns gegen namhafte, weltweit tätige Konzerne aus der Medical-Branche durchsetzen, um den Auftrag zur Fertigung dieser anspruchsvollen Implantate-Teile zu erhalten.

Wir freuen uns ausserordentlich diesen Auftrag auszuführen. Dank unserem dynamischen Marktauftritt, unserem grossen Know-how und unserem Top Team ist es uns gelungen auch gegen die grossen Player in dieser Branche weltweit zu bestehen.

Sie suchen Lösungen für innovative, hoch technisierte medizinische Implantate und deren Anwendungen – mit Roth Hightech Teilen aus Titan, Implantaten-PEEK und Tantal erreichen Sie überdurchschnittliche Ergebnisse.

Quality made by Roth unschlagbar !

Getreu nach unserem Motto – work with Roth’s and we grow together!

Vielen Dank an unseren Kunden für diesen anspruchsvollen und interessanten Auftrag. 

Das Roth Team

Auf Erfolgskurs….

roth_blog

Sehr geehrte Damen und Herren,
Werte Geschäftspartner

Es freut uns Ihnen mitzuteilen, dass wir stark auf Expansionskurs sind. Deshalb haben wir uns im Personalbereich sowie mit Produktionsmitteln verstärkt.

Ab Ende März sind zusätzlich vier neue Star-Drehautomaten SR-32J im Einsatz, auf welchen bis Durchmesser 32 mm gefertigt werden kann. Dank neusten Technologien  und durch die schnelleren Bearbeitungszeiten sind wir in der Lage, hochkomplexe High-Tech-Drehteile mit kleinsten Toleranzen zu marktkonformen Preisen herzustellen.

Wie sie sehen investieren wir für die Zukunft. Basis dafür ist ein gesundes Wachstum, welches wir nur erreichen können dank unseren weltweiten Beziehungen zu partnerschaftlichen Top-Kunden. 

Durch diese Investitionen haben wir für unsere Kunden neue Kapazitäten geschaffen da heute auf dem Weltmarkt nicht nur Preis und Qualität ein Thema ist, sondern und insbesondere die Flexibilität (Just in Time-Lieferungen) noch stärker gewichtet werden.

Durch unsere mehrjährigen Erfahrungen im Lean-Prozessmanagement und ständiger Optimierung  im gesamten Unternehmen können wir heute mit Stolz sagen – Roths bewegen sich an der „F1“-Spitze!

Getreu nach dem Roth Motto: Nur ein wachsendes Unternehmen ist ein gesundes Unternehmen.

Vielen Dank nochmals an alle unsere Kunden. 

Das Roth-Team