Project „Fast lane by Roth’s“

Photo_Blog_Fast Lane by Roths_speedy boarding_140919

Sehr geehrte Damen und Herren, Werte Geschäftspartner

Aus aktuellem Anlass haben wir ein weiteres, neues Project „Fast-Lane by Roths“ gestartet.

Der Hintergrund ist, dass die Planung der Produkte am Markt und damit die Bewirtschaftung der Teile immer schwieriger werden und sich somit der Termindruck für bei der Beschaffung der Teile stetig erhöht.

Die Folge daraus ist, dass unsere Kunden immer mehr gezwungen werden Express-Aufträge auszulösen.

Warum gerade dieses Projekt?

Die Idee kommt natürlich auch aus der Ferienzeit, wenn man auf Reisen ist und am Flughafen anstehen muss. Dort gibt es ja sogenannte „Fast Lane-Kolonnen / -linien oder noch besser gesagt Speedy-Bording-Möglichkeiten!

Umgesetzt auf unser tägliches Business heisst das:

Der Ablauf über Anfrage, Offerte, Bestellung, Produktion, Qualität, Auslieferung, Transport und demzufolge Flexibilität und saubere Abklärungen sind innerhalb sämtlicher Arbeitsprozesse sehr, sehr wichtig!

Kommt Ihnen die folgende Situation bekannt vor? Sie sind bspw. an der Flughafenkontrolle und haben noch einen Laptop, eine grosse Flasche Wasser und ein Parfum über 100 ml bei sich. Mit dieser Ausgangslage wird die Schlange an der Kontrolle nur durch eine Person die nicht gut vorbereitet ist sofort in Stocken geraten.

Das heisst, von der Offerte bis zur Auslieferung, inkl. der richtigen Wahl des Transportunternehmens bis zum Kunden bestens gerüstet zu sein. Das entscheidende und wichtigste dabei ist, alles sauber von Anfang an abzuklären und zu organisieren –  ansonsten gerät jeder Auftrag ins Stocken!

Im Vergleich zum Reisen haben die Flughäfen dasselbe Problem. Diese müssen in kürzester Zeit viele Passagiere schnellstmöglich abfertigen. Bezogen auf uns heisst das, in kürzester Zeit die Kundenbedürfnisse von der Anfrage über die Bestellbearbeitung bis zur Auslieferung an den Kunden, nicht nur bis zur Bestellungsauslieferung weil da ist der Auftrag noch nicht abgeschlossen ist, sondern bis zum Kunden zu bearbeiten und zu begleiten.

Sie fliegen in die Ferien und am Zielort fehlen ihnen ihr Pass oder die Reisepapiere. Bei dieser Ausgangslage wird es schwierig durch den Zoll zu kommen oder als weiteres Beispiel fehlt der Koffer am Zielort. In diesen Situationen können sie ich nicht erholen.

Dasselbe ist bei unseren Kunden der Fall. Wir liefern die Teile innert kürzester Zeit aus aber am Zoll oder durch den Transport bleibt die Ware liegen! Somit bringen alle Anstrengungen, welche sie vorher unternommen haben nichts!

Aus diesem Grund haben wir das Projekt „Fast lane by Roth’s“ definiert. Der Kunde ist erst zufrieden, wenn die Ware im Wareneingang ist mit vollständiger und korrekter Dokumentation, so dass die Ware prüfungsfrei und ohne Verzögerungen direkt in die Montagelinien des Kunden weitergeleitet werden kann.

Das Ziel ist es, durch interne, kleine Prozessumstellungen so genannte „Speedy-Kapazitäten“ frei zu bekommen, welche uns und vor allem unseren Kunden zu Gute kommen. Sie sehen, wir sind ständig am Optimieren und Lösungen suchen, dass wir weiterhin gesund wachsen können und für unsere  Kunden freie Kapazitäten schaffen!

Immer getreu nach unserem Motto: Nur ein wachsendes Unternehmen ist ein gesundes Unternehmen!

Vielen Dank an unsere Kunden und Mitarbeiter für die wertvolle Unterstützung und die partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Das Roth-Team